Freudenbach

Freudenbach ist bekannt für seinen Lettenkohlesandstein, erstmals erwähnt 1250 n. Chr. Die benötigten Bausteine wurden von den Bauern der Gemeinde meist in kleinen Brüchen auf ihren Grundstücken gebrochen. Das Ansbacher Schloss wurde mit diesem Stein gebaut, ebenso wurden sie bei dem Bau der Schlösser Weikersheim, Schillingsfürst und Aub verwendet. 

Familie Haag
Grünewaldstraße 8
97980 Bad Mergentheim Ortst. Stuppach 

Telefon: 07931 3304
Fax:       07931 479734 

www.rose-stuppach.de 

Das Gasthaus erwartet Sie
Entdecken Sie unter Anderem die Stuppacher Madonna, während Ihrem Aufenthalt in unserem gemütlich eingerichteten Gasthaus mit 13 Zimmer und einer saisonal gut bürgerlichen Küche aus der Region. 

- gemütlich eingerichteten Gaststube mit 80 Sitzplätzen
- Biergarten
- Gut bürgerliche Küche bis hin zu Gerichten der gehobenen Küche
- Für Fahrradfahrer wird eine abschließbare und kostenlose 
  Fahrradgarage bereitgestellt
- Mitglied im ADFC

Zimmer:
- 13 gemütliche modern eingerichtete Gästezimmer 
  mit Dusche/WC und TV-Geräten
Preise EZ ab EUR 34,- pro Nacht / DZ ab EUR 57,- pro Nacht
- alle Preise inkl. Frühstück