Dienstadt

Die Gemeinde Dienstadt wurde 1314 zum ersten Mal unter dem Namen Diestadt erwähnt.
27 Jahre später wurde sie in Dienstadt umbenannt. 

Der reizvolle Charakter an Dienstadt lässt sich sicherlich aus dem noch dörflichen Leben ableiten.
Interessant und sehenswert sind vor allem die dem heiligen Jakobus geweihte Dorfkirche und die kleine Marienkirche.

Eine besondere Spezialität des Taubertals ist der Grünkern, welcher aus Dinkelgetreide entsteht. Hier in Dienstadt wird alle zwei Jahre nach altem Brauch das Dinkelgetreide gedarrt zum Grünkern.

 

Was früher noch eine wichtige Handelsroute darstellte, die sich über Tauberbischofsheim, Dienstadt, Külsheim, Miltenberg hin zu Frankfurt erstreckte, ist heute ein sehr beliebter Wanderweg, der ausgeschildert und teilweise auch an das Radwegnetz „Liebliches Taubertal“ angeschlossen ist. 

Familie Haag
Grünewaldstraße 8
97980 Bad Mergentheim Ortst. Stuppach 

Telefon: 07931 3304
Fax:       07931 479734 

www.rose-stuppach.de 

Das Gasthaus erwartet Sie
Entdecken Sie unter Anderem die Stuppacher Madonna, während Ihrem Aufenthalt in unserem gemütlich eingerichteten Gasthaus mit 13 Zimmer und einer saisonal gut bürgerlichen Küche aus der Region. 

- gemütlich eingerichteten Gaststube mit 80 Sitzplätzen
- Biergarten
- Gut bürgerliche Küche bis hin zu Gerichten der gehobenen Küche
- Für Fahrradfahrer wird eine abschließbare und kostenlose 
  Fahrradgarage bereitgestellt
- Mitglied im ADFC

Zimmer:
- 13 gemütliche modern eingerichtete Gästezimmer 
  mit Dusche/WC und TV-Geräten
Preise EZ ab EUR 34,- pro Nacht / DZ ab EUR 57,- pro Nacht
- alle Preise inkl. Frühstück