Werbach

Das Dorf Wertpach wurde 1200 erstmals urkundlich erwähnt.
Die Geschichte des heutigen Werbachs erzählt von mehreren Leidenszeiten, die das Dorf durchstehen musste. 1563 verlor die Gemeinde 482 Dorfbewohner, wegen der damals dort wütenden Pest. Im Dreißigjährigen Krieg kamen viele Menschen ums Leben, als große Teile des Ortes niedergebrannt wurden. 

 

Das heutige Werbach ist durch ihre vielbesuchte Wallfahrtskapelle Liebfrauenbrunn bekannt geworden und pflegt heute noch altes Brauchtum, wie die Sebastianus-Bruderschaft, welche seit dem 16. Jahrhundert die Toten auf ihrem letzten Gang zum Friedhof begleiten. 

Familie Haag
Grünewaldstraße 8
97980 Bad Mergentheim Ortst. Stuppach 

Telefon: 07931 3304
Fax:       07931 479734 

www.rose-stuppach.de 

Das Gasthaus erwartet Sie
Entdecken Sie unter Anderem die Stuppacher Madonna, während Ihrem Aufenthalt in unserem gemütlich eingerichteten Gasthaus mit 13 Zimmer und einer saisonal gut bürgerlichen Küche aus der Region. 

- gemütlich eingerichteten Gaststube mit 80 Sitzplätzen
- Biergarten
- Gut bürgerliche Küche bis hin zu Gerichten der gehobenen Küche
- Für Fahrradfahrer wird eine abschließbare und kostenlose 
  Fahrradgarage bereitgestellt
- Mitglied im ADFC

Zimmer:
- 13 gemütliche modern eingerichtete Gästezimmer 
  mit Dusche/WC und TV-Geräten
Preise EZ ab EUR 34,- pro Nacht / DZ ab EUR 57,- pro Nacht
- alle Preise inkl. Frühstück