Rothenburg ob der Tauber - Reichsstadtmuseum im Dominikanerinnnenkloster

91541 Rothenburg ob der Tauber, Klosterhof 5 

Tel. 09861/9391-43, Fax 09861/935206 

Internet: http://www.reichsstadtmuseum.rothenburg.de 

 

Öffnungszeiten: April bis Oktober täglich 10.00 bis 17.00 Uhr 

November bis März 13.00 bis 16.00 Uhr 

 

Im ehemaligen Dominikanerkloster, gegr. 1258, befinden sich seit 1936 die städtischen Sammlungen aus acht Jahrhunderten.
In den seit 1982 renovierten und wieder eröffneten ehemaligen Klosterräumen, die zusammen mit der Sammlung laufend erweitert werden, verdienen die Gemäldegalerie mit der Sammlung Arthur Wasse und die Rothenburger Passion (12 mittelalterliche Tafelgemälde von 1494) besondere Beachtung.
Die historische Klosterküche ist die älteste erhaltene ihrer Art.
Schwerpunkte bilden die Dokumente zur mittelalterlichen jüdischen Gemeinde sowie die 1999 eröffnete Sammlung Baumann mit Waffen, Fayencen und Zinn.

Bahnhofstraße 1
97956 Werbach-Gamburg

Fon: 09348 660
Fax: 09348 660

www.gaestehaus-Martin.de

Ab 40- Euro /ÜF
- Kinderfreundlich
- Allergikerfreundlich
- Nichtraucherzimmer
- Gartenanlage
- Fahrradverleih
- Alle Altersklassen