Freudenburg in Freudenberg

Erbaut: um 1190 

Wissenswertes: Der Erbauer der Burg war Bischof Heinrich III. von Würzburg. 
Die Burg ist auf halber Höhe über dem Main gelegen und hatte einen trapezförmigen Grundriss. Heute ist von der Freudenburg nur noch der Bergfried und eine Schildmauer vorhanden.  Für Touristen ist der Rest der Burganlage frei zugänglich.

 

Kontakt:
Stadtverwaltung Freudenberg 

Hauptstraße 152 

97896 Freudenberg 

Tel.: 09375/ 9200 14 

Fax: 09375/ 9200 50

Familie Haag
Grünewaldstraße 8
97980 Bad Mergentheim Ortst. Stuppach 

Telefon: 07931 3304
Fax:       07931 479734 

www.rose-stuppach.de 

Das Gasthaus erwartet Sie
Entdecken Sie unter Anderem die Stuppacher Madonna, während Ihrem Aufenthalt in unserem gemütlich eingerichteten Gasthaus mit 13 Zimmer und einer saisonal gut bürgerlichen Küche aus der Region. 

- gemütlich eingerichteten Gaststube mit 80 Sitzplätzen
- Biergarten
- Gut bürgerliche Küche bis hin zu Gerichten der gehobenen Küche
- Für Fahrradfahrer wird eine abschließbare und kostenlose 
  Fahrradgarage bereitgestellt
- Mitglied im ADFC

Zimmer:
- 13 gemütliche modern eingerichtete Gästezimmer 
  mit Dusche/WC und TV-Geräten
Preise EZ ab EUR 34,- pro Nacht / DZ ab EUR 57,- pro Nacht
- alle Preise inkl. Frühstück